Collaboration with
Gnothi Collective

in Zusammenarbeit mit:

Gnothi VR Kollektiv &

Leykauf Film GmbH & Co. KG

Die Guhguh der verlängerte Arm in eine andere Wahrnehmungsebene.
 
Angelehnt an die Glaskugel die unsere Zukunft voraussagen soll, wurde Guhguh so konzipiert und erschaffen, dass sie dem User neue Wege zum digitalen Leben eröffnet.
Eine Personalisierung um die digitale Welt zu erweitern.
Nach zahlreichen Weiterentwicklungen ist die Guhguh V7 in Form und Funktion an zahlreichen Nutzererfahrungen gewachsen.
 
Die Entwicklung der Guhguh umschließt mittlerweile 2 Jahre und 7 Prototypen, die sich in Funktion und Form durch die Nutzererfahrungen immer besser anpassen ließen. Die Versionen V1 und V2 wurden mit einem Durchmesser von 14 und 16 cm aus Epoxidharz hergestellt. Diese besitzen einen Hohlraum und eine spiegelglatte Oberfläche. Die Gehäuse der Guhguhs V3-V7 wurden mit FDM-Druckverfahren hergestellt und ihre Linsen im Vakuumverfahren gegossen. Es gibt 5 verschiedene Gehäuse aus unterschiedlichen Materialien (PLA, TPU, ABS und Polysmooth Filament).
Die Linsenkörper wurden mit unterschiedlichen Epoxidharzen gegossen oder mit PU- Harzen gedruckt.
 
Die ersten beiden Versionen V3/V4 wurden im Prototypen 3D Druckverfahren hergestellt um Schwachstellen von den Vorgängerversionen zu erforschen, Erfahrungswerte zu sammeln und Grundlagen für eine neue Usabillity zu schaffen. Das 3D gedruckte Design setzte sich auch gegenüber den Harzvollgüssen durch und so entstand das neue Design der Guh Guh.
 
Die Guh Guh V5 mit den Maßen 16,9x16,9x15cm wurde mit schlagfesten ABS-Filament gedruckt, einem flexiblen Handyverschluss aus TPU (thermoplastiasches Urethan), einer angepassten Brennweitenöffnung und 2 verschiedenen Brennweiten Linsen. Diese können mittels T-Halterungsverschluss ausgetauscht werden. 
Die Guh Guh V6 wurde in 2facher Ausführung hergestellt und ist der vorletzte Prototyp, sie besteht aus einem gedruckten nahtlosen PLA Körper mit einer Druckzeit von 71 Stunden.Die Linsen wurden direkt mit den 3D gedruckten T-halterungsringen vergossen und garantieren bessere Stabilität.
 
Nach den vielen Auftritten der 3 Guh Guhs (V5/V6(2)) zeigte sich, dass die Konstruktion und das Material den hohen Anforderungen nicht standhält. Deswegen entstand nun die neueste Version der Guh Guh V7 2021 mit einem Design aus dichtem 3D Bienenwaben Infill, einer stabileren Handyhalterung und dem Material Polysmooth. Das Material wird mit einem speziellem Gerät mit Lösemitteln bedampft, angelöst und anschließend gehärtet. Das so entstandene Druckteil hat eine verschweißte Oberfläche, höhere Stabilität und eine spiegelglatte Oberfläche. Neben den  Stabilitätsverbesserungen besitzt sie austauschbare  Linsen mit ISO Gewinden, neue Verschlüße und einer PU Lackierung für ein glattes Finish.

Gnothis.jpg
Manuel Strauss-2.jpg

COLLABORATION MIT MARCEL KOVARIK

_MG_7539-HDR.jpg
Manuel_Strauss 47.jpg

Collaboration with Heimatstoff HSTF

in Zusammenarbeit mit:

Raymond Milla

Heimatstoff HSTF

Manuel Strauss.jpg

gedruckt wurde ein 25cm hoher Banner aus PETG Kunststoff. Der transparente  PETG Kunststoff hat eine kühlere Farbe als die PLA Kunststoffe.

Material: PETG

Maße: 25x17x6,5cm

 

Collaboration mit Harztische.de "Snowflake"

Gedruckt wurde diese Schneeflocke aus insgesamt 20 Einzelteilen, die Teile wurden als Positivformen für den Formenbau verwendet.
Die hier gedruckte Version dient lediglich zu Vorführungszwecken.
Die Positive werden geschliffen und mit PU- Lack lackiert um eine hochglänzende Oberfläche zu erzielen. Die Daraus resultierenden Negative aus Silikon können direkt ausgegossen und entformt werden. man erhält spiegelglatte Formen.

Material: weißes PLA

Maße:52x45x2,2cm

 

Manuel Strauss-8.jpg